Impressionen U-19 Länderspiel

09.10.2016

Frankenthal Andreas-Albert Sporthalle

Deutschland - Frankreich

Das Copyright aller Fotos liegt bei Frank Friedrich. Ohne ausdrückliche Einwilligung dürfen diese weder privat noch gewerblich genutzt, vervielfältigt, verändert, oder an Dritte weitergegeben werden.

www.frankfriedrichfotografie.de


U19 Länderspiel  am 09.Oktober 2016

 

Premiere: Deutscher Badminton-Verband vergibt U19-Länderspiel-Knüller nach Frankenthal - WM-Vorbereitungsspiel in der Sporthalle der Andreas-Albert-Schule -

 

 

 

 DEUTSCHLAND  – FRANKREICH

 

 

 

Sonntag, 9. Oktober 2016 • 16.00 Uhr • Sporthalle Andreas-Albert-Schule • Frankenthal

 

 

 

WELTKLASSE VON MORGEN HAUTNAH: Deutschland gegen Topteam aus Frankreich

 

 

 

Erstmalig hat der Deutsche Badminton-Verband (DBV) in seiner über 60-jährigen Geschichte (ge-gründet 1953) ein Länderspiel nach Frankenthal vergeben. Am Sonntag, den 9.10.2016 präsentiert die Badminton-Abteilung des TSV Eppstein in der Sporthalle der Andreas-Albert-Schule den U19-Länderspielknüller Deutschland gegen Frankreich.

 

Zur professionellen Abwicklung des Vorhabens und zur Unterstützung hat sich Carsten Wegner (Abteilungsleiter Badmintonabteilung des TSV Eppstein) mit Heinz Bußmann von Advantage Event Projekte (AEP) aus Delmenhorst (Niedersachsen) zusammen getan. Bußmann ist einer der erfahrensten Badmintonveranstalter in Deutschland und hat mit seiner Sportmarketing-Agentur AEP  bereits mehr als 90 Badminton-Länderspiele in fast ganz Deutschland in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen erfolgreich ausgerichtet. Carsten Wegner: „Endlich haben wir in dieser Region die Möglichkeit unseren Sport durch eines der DBV-Aushängeschilder – der U19 National-mannschaft – mit Unterstützung eines Eventprofis auf sehr hohem Niveau vorstellen zu können. Unsere Badmintonabteilung vom TSV Eppstein will sich dabei als leistungsstarker und kompeten-ter Gastgeber präsentieren“.

 

In Frankenthal treffen mit dem mehrfachen U19-Europameister Deutschland und dem Europa-meisterschaftsdritten von 2013 und 2015 zwei der aktuellen Top-Teams in dieser Altersklasse in Europa aufeinander. Im Rahmen der Vorbereitung auf die U19-Weltmeisterschaften vom 2. bis 13. November 2016 im spanischen BILBAO hat der DBV gegen das französische Nationalteam zwei Länderspiele abgeschlossen. Am Tag darauf treffen beide Teams noch einmal im bayerischen Bad Kissingen aufeinander.

 

Dieses Länderspiel in Frankenthal verspricht sportlich europäische Badminton-Spitzenklasse, gepaart mit Emotionen und Brisanz. Seit Jahren versuchen beide Teams der Supermacht Dänemark in Europa ein wenig den Rang abzulaufen bzw. gehörig zu ärgern. Während Deutschland den Dänen sehr mehr als 15 Jahren des Leben überaus schwer macht, und sich inzwischen als Kronprinz etabliert hat, versuchen die Franzosen seit etwa drei, vier Jahren mit intensiven Bemühungen europäisches Spitzenniveau, ja Weltniveau, zu erreichen. Frankreich hat in Europa Traditionsländer wie Schweden und die Niederlande längst hinter sich gelassen. Gerade erst im Vorjahr wurde mit dem ehemaligen dänischen Ausnahme- und Weltklassespieler Peter Gade ein neuer Cheftrainer und Sportdirektor verpflichtet. Die bisherigen riesigen Anstrengungen wirken sich bereits im Nachwuchsbereich aus. Inzwischen gehört man hier zu den drei, vier Topverbänden in Europa. Bei den Mannschafts-Europameisterschaften holten die Franzosen 2013 und 2015 jeweils Bronze.

 

Der TSV Eppstein präsentiert somit hautnah den direkten Vergleich zwei der stärksten europäischen Nachwuchsmannschaften. „Weltklasse von morgen in Frankenthal“ heißt darum auch das sicherlich nicht untertriebene Motto dieses Ländervergleiches.

 

Ein U19-Badminton-Ländervergleich besteht aus sieben einzelnen Spielen: 2 Herreneinzel, 2 Dameneinzel, je ein Herren- und Damendoppel sowie ein Mixed.

 

Der Frankenthaler Oberbürgermeister Martin Hebich hat die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernommen.

 

 

 

 

 

 

DER VORVERKAUF BEGINNT AM MONTAG, den 5.9.2016 !

 

 

 

  1. Hotel Central, Karolinenstr. 6, Frankenthal
  2. Buchhandlung Thalia, Rathausplatz 8, Frankenthal

 

 

 

oder über die Facebookseite von Heinz Bußmann (AEP):

 

www.facebook.com/AEPBadminton